Rapspflanze

WorttrennungRaps-pflan-ze (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einzelne Pflanze des Rapses

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pollen genmanipuliert verändert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rapspflanze‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch den späten Zeitpunkt der Information seitens des Landwirtschaftsministeriums sei nun auch eine risikolose Beseitigung der Rapspflanzen nicht mehr gewährleistet.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2000
Da das Öl nur ein Drittel der Energie in der ganzen Rapspflanze nutzt, ist auch die Energiebilanz schwach.
Die Zeit, 09.09.2004, Nr. 38
Kurz nach der ersten Versuchsfreisetzung übertrug sich eine genmanipulierte Rapspflanze auf ein verwandtes Unkraut.
Süddeutsche Zeitung, 21.05.2004
Dort hat die rotgrüne Regierung den Anbau einer gentechnisch veränderten Rapspflanze trotz EU-Zulassung gestoppt.
Die Zeit, 15.10.1998, Nr. 43
Bei der Verbrennung von "Biodiesel" entsteht nur so viel klimaschädliches Kohlendioxid wie die Rapspflanzen der Atmosphäre beim Wachstum entziehen.
Der Tagesspiegel, 19.01.2000
Zitationshilfe
„Rapspflanze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rapspflanze>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rapsöl
Rapskuchen
Rapshonig
Rapsfeld
rapschen
Rapssaat
Rapssamen
Rapsschrot
Raptor
Raptus