Rasierapparat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ra-sier-ap-pa-rat
Wortzerlegung rasierenApparat
Wortbildung  mit ›Rasierapparat‹ als Letztglied: ↗Sicherheitsrasierapparat · ↗Trockenrasierapparat
eWDG, 1974

Bedeutung

Apparat zum Rasieren
Beispiele:
ein Rasierapparat für die Trockenrasur, Nassrasur
ein elektrischer Rasierapparat (= Trockenrasierer)
sich mit dem Rasierapparat rasieren

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Elektrorasierer · Rasierapparat · ↗Trockenrasierer
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Rasierapparat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rasierapparat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rasierapparat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit den heutigen Mitteln der Medizin könnte man da sicher etwas machen, auch gibt es spezielle Rasierapparate.
Die Zeit, 02.12.1994, Nr. 49
Ich hielt noch immer wie ein Narr den Rasierapparat in der Hand.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 395
Im vorigen Jahr hatte sie vierzehn Lose gehabt und einen Rasierapparat gewonnen.
Spoerl, Heinrich: Die Feuerzangenbowle, München: Piper o.J. [1933], S. 164
Ganz abgesichert sind nur Dinge wie Kleidung, Schuhe oder der Rasierapparat.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2000
Aber wieso rasiert nun eine solche Maschine besser als ein gewöhnlicher Rasierapparat?
Rhein, Eduard: Du und die Elektrizität, Berlin: Ullstein 1956 [1940], S. 146
Zitationshilfe
„Rasierapparat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rasierapparat>, abgerufen am 01.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rash
Raserunfall
Raserei
Raser
Rasentrimmer
Rasiercreme
rasieren
Rasierer
Rasierklinge
Rasiermesser