Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Rauchwurst, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rauchwurst · Nominativ Plural: Rauchwürste
Worttrennung Rauch-wurst
Wortzerlegung Rauch Wurst1
Wortbildung  mit ›Rauchwurst‹ als Letztglied: Katenrauchwurst
eWDG

Bedeutung

siehe auch Rauchfleisch

Verwendungsbeispiele für ›Rauchwurst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ging behutsam in die Kammer, brachte einen großen Wecken, dazu zwei lange Rauchwürste. [Kolbenheyer, Erwin Guido: Das Gestirn des Paracelsus, München: J.F. Lehmanns 1964 [1921], S. 288]
Aber nach mehreren Treffen mit dem Bauherrn in Moskau bei Rauchwürsten und Wodka ist die anfängliche Skepsis bald hinuntergespült. [Süddeutsche Zeitung, 15.06.2001]
Zwischen Rauchwürsten und Fresskörben liegen Bademäntel, Fußbälle, Schlagbohrmaschinen und Reisetaschen. [Süddeutsche Zeitung, 07.01.2000]
Zitationshilfe
„Rauchwurst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rauchwurst>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rauchwolke
Rauchwerk
Rauchwarnmelder
Rauchwarenzurichtung
Rauchwarenzurichter
Rauchzeichen
Rauchzimmer
Raue
Raueis
Raufaser