Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Raumbezug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Raumbezug(e)s · Nominativ Plural: Raumbezüge
Worttrennung Raum-be-zug
Wortzerlegung Raum Bezug

Thesaurus

Computer, Geografie
Synonymgruppe
Geobezug · Georeferenz · Raumbezug
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Geokodierung · Georeferenzierung · Verortung

Verwendungsbeispiele für ›Raumbezug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber ihrer plastischen Struktur nach sind sie noch immer autark und allgemeingültig, ohne Raumbezug. [Geyer, H.-G.: Kunst. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 34125]
Nicht nur lässt es – jenseits simpler Geometrie – jeglichen Raumbezug vermissen. [Der Tagesspiegel, 19.12.1999]
Der lange Atem lässt Zeit‑ und Raumbezüge aufregend neu erfahren. [Der Tagesspiegel, 22.10.2002]
Zitationshilfe
„Raumbezug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raumbezug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raumbeständigkeit
Raumbeheizung
Raumbegriff
Raumbedarf
Raumausstattung
Raumbild
Raumdeckung
Raumdiagonale
Raumeinheit
Raumentfeuchter