Raumgitter

WorttrennungRaum-git-ter (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kristallografie räumlich gitterartige Anordnung der Ionen, Atome oder Moleküle in Kristallen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bravais-Gitter · Raumgitter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus fest gefügten Raumgittern werden Amöben, die unkontrolliert herum schlingern und rotieren.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.2001
Das Raumgitter entsteht durch sich überschneidende Linien und in die Tiefe ziehende Winkelungen.
Der Tagesspiegel, 06.11.1997
Bei einem festen Körper, einem Kristall, haben die Atome bestimmte Plätze in einem Raumgitter.
Urania, 1970, Nr. 2
Ein Kristall besteht aus einem Raumgitter von Elektronen und Atomkernen.
Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 393
Mit Raumgittern unterschiedlicher Feinheit überdeckt der Rechner das Innere des Vakuumgefäßes.
Die Zeit, 27.02.1984, Nr. 09
Zitationshilfe
„Raumgitter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raumgitter>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raumgewinn
Raumgestaltung
Raumgestalter
Räumgerät
Raumgeometrie
Raumgleiter
raumgreifend
Raumgrund
raumhaft
raumhoch