Raumgrund, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Raumgrund(e)s
WorttrennungRaum-grund

Verwendungsbeispiele für ›Raumgrund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist aus Raumgründen bei mir zu Hause nicht möglich, und im Album wirken sie nicht.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.2000
Große Orchesterkonzerte zu veranstalten, war aber aus Raumgründen nicht möglich.
Die Zeit, 24.09.1965, Nr. 39
Wohl aus Raumgründen wanderten die Instrumente in einen schmalen Spalt auf dem Armaturenbrett.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2003
An dieser Stelle kann eine Aufstellung über solche Fundorte aus Raumgründen nicht gegeben werden.
Albrecht, Hans: Editionstechnik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 23453
Der Vorschlag, den wir aus Raumgründen leider nur gekürzt wiedergeben können, erfordert Beachtung.
Die Zeit, 18.09.1958, Nr. 38
Zitationshilfe
„Raumgrund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raumgrund>, abgerufen am 17.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
raumgreifend
Raumgleiter
Raumgitter
Raumgewinn
Raumgestaltung
raumhaft
raumhoch
räumig
Raumillusion
Rauminhalt