Raumlehre, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungRaum-leh-re
WortzerlegungRaumLehre1

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Elementargeometrie · Euklidische Geometrie · ↗Geometrie · Raumlehre
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Übertrittszeugnis der Volksschule war im Fach Rechnen und Raumlehre immerhin eine 1 vermerkt.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2000
Es wäre besser gewesen, wenigstens in Berlin, auf der Mittelstufe eine Stunde Religion, auf der Oberstufe eine Stunde Raumlehre wegzunehmen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 02.03.1911
Völlig abwegig ist der sowjetische Verdacht nicht, die Raumlehre selbst sei bereitseine Weltraumwaffe.
Die Zeit, 18.05.1984, Nr. 21
Weder im Sinne der Raumlehre noch im Sinne der Höhenenergie steht z.B. der Artbegriff höher als das Individuum.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 18599
Zitationshilfe
„Raumlehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raumlehre>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raumladung
Raumlabor
Raumkurve
Raumkunst
Raumkultur
Raumleuchte
räumlich
Räumlichkeit
Raumlicht
raumlos