Raunächte

WorttrennungRau-näch-te (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Volkskunde, landschaftlich die Zwölf Nächte zwischen dem Heiligen Abend u. dem Dreikönigstag

Thesaurus

Synonymgruppe
(Zeit) zwischen Weihnachten und Silvester  ●  (die) Zwölften  regional · Altjahrswoche  schweiz. · Glöckelnächte  regional · Innernächte  regional · Rauchnächte  regional · Raunächte  regional · Unternächte  regional · zwölf Nächte  regional · (Zeit) zwischen den Feiertagen  ugs. · (Zeit) zwischen den Jahren  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Raunächte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Raunächte>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raumzelle
raumzeitlich
Raumzeit
Raumzahl
Raumwirtschaftstheorie
Raunebel
raunen
Rauner
Raunze
raunzen