Reaktortechnik

WorttrennungRe-ak-tor-tech-nik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Teilbereich der Technik, der sich mit den technischen Problemen in Reaktoren befasst

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sicherheitsforschung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reaktortechnik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach 1989 wurde die russische Reaktortechnik mit amerikanischer Technik aufgerüstet.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.2001
Er meint, man solle mit der neuesten sowjetischen Reaktortechnik (Stendal) behutsam umgehen und sie nicht unbesehen zu Schrott erklären.
Die Zeit, 21.09.1990, Nr. 39
Als die Anlage Mitte der Sechzigerjahre gebaut wurde, fehlte es in der Reaktortechnik noch an Erfahrung.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2003
Harte Informationen via Video über Brennelemente und Reaktortechnik werden gemildert durch Seitenblicke auf das Bildnis "Magnolienzweig mit Meise" von Monika Laue, auch aus Einbeck.
Der Spiegel, 25.01.1982
Daher wird im Forschungszentrum von Cadarache in Südfrankreich intensiv an der Reaktortechnik von morgen gearbeitet, die noch sicherer sein soll.
Die Welt, 17.08.2005
Zitationshilfe
„Reaktortechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reaktortechnik>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reaktorsicherheit
Reaktorphysik
Reaktorkessel
Reaktorkern
Reaktorkatastrophe
Reaktorunfall
real
real denkend
Real-Time-System
Realakt