Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Realpolitiker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Realpolitikers · Nominativ Plural: Realpolitiker
Worttrennung Re-al-po-li-ti-ker
Wortzerlegung real Politiker

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Realpolitiker (bei den Grünen)  ●  Reala  ugs., Jargon, weibl. · Realo  ugs., Jargon, männl.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Realpolitiker‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Realpolitiker‹.

Verwendungsbeispiele für ›Realpolitiker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu muß natürlich jeder »Realpolitiker«, der sich respektiert, mitleidig lächeln. [Suttner, Bertha von: Autobiographie. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 9017]
Die Frage nach dem Recht war für die Realpolitiker zweitrangig. [Die Zeit, 10.06.1999, Nr. 24]
Heute sind Sie parteiübergreifend anerkannter Realpolitiker, werden gar als künftiger Finanzminister gehandelt. [Die Zeit, 13.08.2012, Nr. 30]
Kommt nicht eines hinzu, sind sie nicht alle typische Realpolitiker? [Die Zeit, 08.07.2012, Nr. 28]
Die Welt hält die Luft an, und mancher Realpolitiker spricht von einem schlechten Witz. [Die Zeit, 19.10.2009, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Realpolitiker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Realpolitiker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Realpolitik
Realphilosophie
Realoption
Realobligation
Realo
Realprodukt
Realpräsenz
Realrecht
Realrepugnanz
Realsatire