Rebensaft, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungRe-ben-saft
eWDG, 1974

Bedeutung

gehoben Wein
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Rebe · Rebensaft
Rebe f. ‘Schößling, Zweig des Weinstocks’, ahd. reba (um 1000), mhd. rebe. Vergleicht man schwed. reva ‘Ranke’, dän. revling ‘Krähenbeere’, ablautend mnd. wīnrāve ‘Weinrebe’ sowie lat. rēpere ‘kriechen, schleichen’, lit. rėplióti, lett. rāpot ‘kriechen’, dann ist ein Wurzelansatz ie. *rep- ‘kriechen, schleichen’ möglich, und Rebe wäre als ‘Ranke, Ausläufer, rankendes Gewächs’ zu deuten. Rebensaft m. ‘Wein’ (15. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Rebensaft · ↗Wein
Oberbegriffe
  • Teufel Alkohol · alkoholhaltiges Getränk  ●  ↗Alkoholika  Plural · alkoholisches Getränk  Hauptform · ↗Alk  ugs., salopp · ↗Alkohol  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
  • edler Tropfen · edles Tröpfchen · guter Tropfen · gutes Tröpfchen
  • Kellerwirtschaft · ↗Weinkunde · Weinlehre · ↗Önologie
  • 2,3-Dihydroxybernsteinsäure · 2,3-Dihydroxybutandisäure · E 334 · Threarsäure · ↗Weinsteinsäure · ↗Weinsäure  ●  Acidum tartaricum  lat. · Tartarsäure  veraltet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Genuß Glas Liter edel rot trinken vergoren österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rebensaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn zum Essen ist der Rebensaft am besten verträglich, und dann entfaltet er auch seinen größten Nutzen.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.2004
Die Deutschen trinken mehr Rebensaft denn je - auch aus eigenen Landen.
Die Welt, 19.10.2002
Wie auch immer, zu den kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Meer ist der frisch prickelnde Rebensaft die perfekte Ergänzung.
Der Tagesspiegel, 24.08.2001
Der Rebensaft, so Goethe, habe "produktiv machende Kräfte sehr bedeutender Art".
Bild, 19.04.1999
So dürfen wir den Rebensaft, dem eine geheimnisvolle Kraft innewohnt, getrost genießen - als stille Zecher und in froher Runde.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 124
Zitationshilfe
„Rebensaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rebensaft>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rebenmehltau
Rebenhügel
Rebenhang
Rebengerank
Rebengarten
Rebenspalier
Rebenstecher
Rebfläche
Rebhügel
Rebhuhn