Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rechnungsprüfung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rechnungsprüfung · Nominativ Plural: Rechnungsprüfungen
Aussprache 
Worttrennung Rech-nungs-prü-fung
Wortzerlegung Rechnung Prüfung
Wortbildung  mit ›Rechnungsprüfung‹ als Erstglied: Rechnungsprüfungsamt · Rechnungsprüfungskommission
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Wirtschaft Prüfung des Rechnungswesens eines Betriebes, Geschäftes
2.
Politik Prüfung und Überwachung der Haushalts- und Wirtschaftsführung der öffentlichen Hand

Thesaurus

Synonymgruppe
Betriebsprüfung · Buchprüfung · Prüfung der Bücher · Revision  ●  Audit  engl., Jargon · Rechnungsprüfung  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›Rechnungsprüfung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rechnungsprüfung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rechnungsprüfung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kassen stünden aber in der Pflicht, dem Patienten die Arbeit der Rechnungsprüfung abzunehmen. [Die Zeit, 10.04.2012 (online)]
Für Steuereintreibung ist die OFD zuständig, für amtliche Rechnungsprüfung der ORH. [Süddeutsche Zeitung, 05.03.2001]
Das ergab eine Kontrolle der Rechnungsprüfung, teilte ein Stadtsprecher mit. [Die Welt, 13.08.2004]
Dies wäre eine moderne und intelligente Form der Rechnungsprüfung, sagte Schelter. [Die Welt, 11.07.2000]
Einer Rechnungsprüfung zufolge soll der 33‑Jährige den Landesverband um rund 202.000 Euro betrogen haben. [Die Zeit, 14.06.2011, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Rechnungsprüfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rechnungspr%C3%BCfung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rechnungsprüfer
Rechnungsposten
Rechnungsperiode
Rechnungsnummer
Rechnungslegungsvorschrift
Rechnungsprüfungsamt
Rechnungsprüfungskommission
Rechnungsrat
Rechnungsstellung
Rechnungssumme