Rechnungsprüfung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Rech-nungs-prü-fung
Wortzerlegung RechnungPrüfung
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Wirtschaft Prüfung des Rechnungswesens eines Betriebes, Geschäftes
2.
Politik Prüfung u. Überwachung der Haushalts- u. Wirtschaftsführung der öffentlichen Hand

Thesaurus

Synonymgruppe
Prüfungswesen · Rechnungsprüfung · ↗Revision
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Controlling · Rechnungsprüfung
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Rechnungsprüfung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rechnungsprüfung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rechnungsprüfung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kassen stünden aber in der Pflicht, dem Patienten die Arbeit der Rechnungsprüfung abzunehmen.
Die Zeit, 10.04.2012 (online)
Das ergab eine Kontrolle der Rechnungsprüfung, teilte ein Stadtsprecher mit.
Die Welt, 13.08.2004
Für Steuereintreibung ist die OFD zuständig, für amtliche Rechnungsprüfung der ORH.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.2001
Der Bundesfinanzminister kann den Rechnungshof veranlassen, auf Grund der bei seiner Rechnungsprüfung gemachten Wahrnehmungen zu den Vorschlägen Stellung zu nehmen.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 959
Die Stellung des Gemeindevorstandes im Verhältnis zur Vertretungskörperschaft wird gestärkt, die Verantwortlichkeit der Gemeindebeamten in Finanzfragen klargestellt, die Rechnungsprüfung neu geregelt und weitgehende Publizität eingeführt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Zitationshilfe
„Rechnungsprüfung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rechnungspr%C3%BCfung>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rechnungsprüfer
Rechnungsposten
Rechnungsperiode
Rechnungsnummer
Rechnungslegungsvorschrift
Rechnungsprüfungsamt
Rechnungsprüfungskommission
Rechnungsrat
Rechnungsstellung
Rechnungssumme