Rechtsanwältin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRechts-an-wäl-tin
WortzerlegungRechtAnwältin
eWDG, 1974

Bedeutung

weiblicher Rechtsanwalt

Typische Verbindungen
computergeneriert

36-jährig 41-jährig Autorin Fachanwältin Feministin Geschäftsführerin Insolvenzverwalterin Juristin Kanzlei Nachfolgerin Notarin Partnerin Politikerin Präsidentin Psychologin Rechtsanwalt Richterin Sozietät Stadträtin Steuerberater Steuerberaterin beauftragt gelernt parteilos referieren spezialisiert vereidigen verheiraten zugelassen Ärztin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rechtsanwältin‹.

Zitationshilfe
„Rechtsanwältin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rechtsanwältin>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rechtsanwalt
Rechtsanspruch
Rechtsanschauung
Rechtsangleichung
Rechtsangelegenheit
Rechtsanwaltschaft
Rechtsanwaltsgehilfe
Rechtsanwaltskammer
Rechtsanwaltskanzlei
Rechtsanwaltskollegium