Rechtschreibungsreform, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungRecht-schrei-bungs-re-form (computergeneriert)
WortzerlegungRechtschreibungReform
eWDG, 1974

Bedeutung

selten

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist kein Wunder, daß die Rechtschreibungsreform immer wieder steckengeblieben ist.
Die Zeit, 05.10.1984, Nr. 41
Zitationshilfe
„Rechtschreibungsreform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rechtschreibungsreform>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rechtschreibungsgesetz
Rechtschreibungsfehler
Rechtschreibung
Rechtschreibregelung
Rechtschreibregel
Rechtschreibungsregel
Rechtschreibwörterbuch
Rechtsdenken
Rechtsdenkmal
Rechtsdisziplin