Rechtskommission, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rechtskommission · Nominativ Plural: Rechtskommissionen
WorttrennungRechts-kom-mis-si-on

Typische Verbindungen
computergeneriert

AIBA Sport Weltverband

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rechtskommission‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also beriefen die Vereine damals ihre Anwälte in eine Rechtskommission.
Süddeutsche Zeitung, 04.02.1995
Für den Verlust seines operativen Machtinstruments erhielt er als ZK-Sekretär und Leiter der künftigen Rechtskommission einen höheren Partei-Status.
Die Zeit, 07.10.1988, Nr. 41
Zwei Jahre Sperre für den Ersttäter Kohl lautete am Montag der Urteilsspruch der Rechtskommission der Anti-Doping-Agentur seines Heimatlandes.
Die Zeit, 17.03.2008 (online)
Aus diesem Grund hat sie die Initiative ergriffen, die kürzlich zur Veröffentlichung des Zwischenberichts der Südafrikanischen Rechtskommission über Gruppen- und Menschenrechte geführt hat.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]
Die Rechtskommission des Internationalen Amateur-Box-Verbandes (AIBA) befaßt sich mit einem Betrugsversuch bei der Junioren-WM vor wenigen Wochen in Havanna.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.1996
Zitationshilfe
„Rechtskommission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rechtskommission>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rechtsklarheit
Rechtskenntnis
Rechtskenner
Rechtsirrtum
Rechtsinstitut
rechtskonservativ
Rechtskonsulent
Rechtskonter
Rechtskraft
rechtskräftig