Reflektor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Reflektors · Nominativ Plural: Reflektoren
Aussprache
WorttrennungRe-flek-tor (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1974

Bedeutung

fachsprachlich Gerät, Vorrichtung zum Reflektieren von Strahlen, Elementarteilchen
a)
Optik Hohlspiegel eines Scheinwerfers
b)
Astronomie Spiegelteleskop
c)
Rundfunk Teil einer Richtantenne, der die elektromagnetischen Wellen zurückwirft
d)
Atomphysik die aktive Zone eines Kernreaktors umgebende Schicht aus einem Material, das austretende Neutronen zurückwirft
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

reflektieren · Reflektor · Reflexion · Reflex · reflexiv
reflektieren Vb. ‘(Licht- und Schallwellen) zurückwerfen, -strahlen, wiedergeben, widerspiegeln’, entlehnt (Anfang 17. Jh.) aus lat. reflectere (reflexum) ‘rückwärtsbiegen, zurückbeugen, drehen, wenden, umkehren’; vgl. lat. flectere ‘beugen, biegen, wenden, lenken’. Seit der 2. Hälfte des 17. Jhs. auch ‘bedenken, nachsinnen, zurückdenken, (prüfend, vergleichend) betrachten, Rücksicht nehmen’, dann (Mitte des 18. Jhs.) ‘den Sinn, sein Augenmerk auf etw. richten, nach etw. streben, auf Vorteile spekulieren’; vgl. lat. animum reflectere ‘den Sinn zurückwenden, an etw. denken’. Reflektor m. ‘Licht-, Schallwellen, elektromagnetische Strahlungen reflektierendes Gerät’, zuerst ‘Hohlspiegel, Spiegelteleskop’, gelehrte Bildung (Ende 18. Jh.) zum Verb. Reflexion f. ‘das Zurückgeworfenwerden von Strahlen, Wellen, Widerschein, Abglanz’, entlehnt (1. Hälfte 16. Jh.) aus spätlat. reflexio (Genitiv reflexiōnis) ‘das Zurückbeugen’ bzw. aus darauf beruhendem mfrz. frz. réflexion. Im Dt. auch (im Anschluß an den Infinitiv des Verbs) Reflection (17. Jh.) bzw. (vereinzelt bis ins 20. Jh.) Reflektion. Seit der 2. Hälfte des 17. Jhs. steht Reflexion auch (den Bedeutungen des Verbs folgend und unter Einfluß von frz. réflexion und engl. reflection) für ‘Nachdenken, Betrachtung, Rücksicht’. Reflex m. ‘Widerschein, Abglanz, Rückstrahlung’, übertragen ‘Abbild, Widerspiegelung’ (2. Hälfte 18. Jh.), ‘Reaktion des Organismus auf einen das Nervensystem treffenden Reiz’ (2. Hälfte 19. Jh.), vgl. Reflexbewegung, -aktion, -handlung; spätlat. reflexus ‘das Zurückbeugen’, mlat. ‘Krümmung, Bucht, unwillkürliche Bewegung’ (in dieser lat. Form bereits im 16. Jh. im Dt.). reflexiv Adj. ‘auf sich selbst zurückwirkend, zurückzielend’ (Anfang 19. Jh.), als Fachwort der Sprachwissenschaft ‘rückbezüglich auf das Subjekt der Handlung’ (19. Jh.), nach der Fügung nlat. verba reflexiva (Ende 17. Jh. in dt. grammatischen Texten).

Thesaurus

Synonymgruppe
Reflektor · ↗Rückstrahler  ●  ↗Katzenauge  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beleuchtung Empfänger Kleidung Klingel Lampe Leuchte Licht Linse Rückstrahler Scheinwerfer Speiche Spiegel akustisch anbringen ausstatten einbauen integrieren riesig schwenkbar weiß zurückwerfen zusätzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reflektor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch halbtransparente Folien vor den Reflektoren kann man das Blitzlicht etwas weicher machen.
C't, 2001, Nr. 19
So läßt sich beispielsweise ein Reflektor nicht nur darauf trimmen, die Welt einfarbig widerzuspiegeln.
o. A.: Werkstoffe. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Dann läßt sich der ganze Reflektor nach oben klappen und herausnehmen.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 229
Ein Pigmentmantel hinter dem Reflektor blendet das Licht nach hinten ab.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 182
Mit kleinen Reflektoren lassen sich gegebenenfalls auch besonders schöne Einrichtungsstücke - ein wertvolles Gemälde, eine Plastik oder eine schöne Vase - hervorheben.
Magazin für Haus und Wohnung, 1969, Nr. 11
Zitationshilfe
„Reflektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reflektor>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reflektiv
reflektieren
Reflektant
Reflation
Refinanzierungskosten
reflektorisch
Reflektoskop
Reflex
reflexartig
Reflexbewegung