Reformpaket, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Reformpaket(e)s · Nominativ Plural: Reformpakete
WorttrennungRe-form-pa-ket

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agenda Bestandteil Einigung Einzelheit Nachbesserung Verabschiedung Vermittlungsausschuß angekündigt aufschnüren ausgehandelt beschlossen billigen ehrgeizig gesamt geschnürt herausnehmen rot-grün schnüren sechst siebt umfangreich umfassend verabschieden verabschiedet vereinbart verlangt vorgelegt vorgestellt vorliegend weitreichend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reformpaket‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausschlaggebend war die Blockade eines wichtigen Reformpakets durch das von der Opposition dominierte Parlament.
Die Zeit, 07.04.2011 (online)
Albanische Politiker betonten, an einem umstrittenen Reformpaket festhalten zu wollen.
Der Tagesspiegel, 27.07.2001
Jetzt müssen wir uns nur noch über das Reformpaket einigen.
Die Welt, 25.03.1999
Sie zwingt die Regierung, das Reformpaket aufzuschnüren, wenn auch nur irgendetwas beschlossen werden soll.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.1997
Vorgesehen ist in dem Reformpaket eine Neufassung des Wahlrechts, wobei die Zahl der Sitze im Unterhaus von derzeit 511 auf 500 reduziert werden soll.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1993]
Zitationshilfe
„Reformpaket“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reformpaket>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reformpädagogisch
Reformpädagogik
Reformpädagoge
reformorientiert
Reformmodell
Reformplan
Reformpolitik
Reformpolitiker
reformpolitisch
Reformprogramm