Reformwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungRe-form-werk (computergeneriert)
WortzerlegungReformWerk
eWDG, 1974

Bedeutung

Gesamtheit der Pläne und Maßnahmen für eine Reform

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier tue sich eine neue Basis auf, bei der anstehenden Arbeit an den kommenden großen Reformwerken auf gleicher Augenhöhe zusammenzukommen.
Der Tagesspiegel, 15.10.1999
Möglichst deutlich soll der Stempel von CDU und CSU auf den Reformwerken erscheinen.
Die Welt, 18.10.2003
Zitationshilfe
„Reformwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reformwerk>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reformvorstellung
Reformvorschlag
Reformvorhaben
Reformverweigerer
Reformversuch
Reformwille
Reformwillen
reformwillig
Reformziel
Refosco