Refraktor

WorttrennungRe-frak-tor (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Astronomie Fernrohr, dessen Objektiv aus einer oder mehreren Sammellinsen besteht

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Linsenfernrohr · ↗Linsenteleskop · Refraktor
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Telegrafenberg groß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Refraktor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Große Refraktor ist ein wissenschaftshistorisches Instrument und für moderne Forschung nicht mehr einsetzbar, doch beeindruckend ist er.
Der Tagesspiegel, 17.06.2002
Mit dem neuen Refraktor genau vermessen, könnten diese Fehler durch den Ultrakurzpuls-Laser ausgemerzt werden.
o. A.: DER PREIS DES PRÄSIDENTEN. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Das große Objektiv des 1899 gebauten Refraktors hat einen Durchmesser von 80 Zentimetern.
Die Welt, 20.07.2001
Am Freitag wird die Gründung des Astrophysikalischen Observatoriums vor 125 Jahren und die Einweihung des Großen Refraktors (Teleskop) vor 100 Jahren gefeiert.
Bild, 25.08.1999
Das jahrzehntelang berühmteste astronomische Fernrohr, der »Dorpater Refraktor« (1824 für die Sternwarte in Dorpat), war eine Frucht dieser Arbeiten.
Gerlach, Walther: Fortschritte der Naturwissenschaft im 19. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 16591
Zitationshilfe
„Refraktor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Refraktor>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Refraktometrie
Refraktometer
Refraktion
Refraktärzeit
refraktär
Refrakturierung
Refrigerans
Refrigeration
Refrigerator
Refuge