Regelwissen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Regelwissens · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungRe-gel-wis-sen (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Beginn wird der Stand des Regelwissens in allen drei Klassen getestet.
Die Zeit, 14.02.1977, Nr. 07
Die Vorstellung, dass es ein festes Regelwissen gibt, das unserem Sprechen zugrunde liegt, ist also fragwürdig.
Der Tagesspiegel, 24.04.2000
Auch die Eltern sind überfordert, auch sie verwechseln Regelwissen ihrer Kinder mit Verkehrstüchtigkeit.
Die Zeit, 25.06.1976, Nr. 27
Auf 130 Seiten kann der Golfer, der Etikette und Regelwissen schätzt, sein Wissen vertiefen.
Süddeutsche Zeitung, 09.04.1998
Zitationshilfe
„Regelwissen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Regelwissen>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regelwidrigkeit
regelwidrig
Regelwerk
Regelvorgang
Regelverstoß
Regelwut
Regelzeit
Regelzyklus
Regen
Regenabend