Reggae

Worttrennung Reg-gae
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik aus Jamaika stammende Spielart der Popmusik, deren Rhythmus durch die Hervorhebung unbetonter Taktteile gekennzeichnet ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Reggae [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Reggae‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reggae‹.

Verwendungsbeispiele für ›Reggae‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch diese hier birgt eher die Qualitäten von Sunshine Reggae.
Die Zeit, 22.05.2006, Nr. 21
Und so beginnt die siebenköpfige Band scheppernd mit einem verschleppten Reggae.
Der Tagesspiegel, 04.07.2001
Welcher Sound paßt besser zum Entspannen bei heißen Temperaturen als Reggae?
Die Welt, 29.07.1999
Seit zwei Jahren sind sie zusammen, bringen Ska, Reggae, Funk und Punk.
Bild, 04.05.1998
Der heute wohl bekannteste eigenständige kulturelle Impuls der Karibik ist allerdings ihre Musik, vor allem der aus Jamaika kommende Reggae.
o. A. [rkl]: Karibik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Zitationshilfe
„Reggae“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reggae>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regesten
Regeste
Regest
Regenzeit
Regenzauber
Regie
Regieanmerkung
Regieanweisung
Regiearbeit
Regieassistent