Regierungsabordnung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRe-gie-rungs-ab-ord-nung
WortzerlegungRegierungAbordnung
eWDG, 1974

Bedeutung

Verwendungsbeispiele für ›Regierungsabordnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die machen Trainingsprogramme für Regierungsabordnungen über Katastrophenmanagement, seit vielen Jahren, ganz intensiv.
Die Zeit, 30.08.1999, Nr. 35
Die Round-Table-Konferenz zwischen den Vertretern der Kongreßpartei und der Moslem-Liga sowie der britischen Regierungsabordnung ist am Sonntag, ohne zu einem Ergebnis zu kommen, beendet worden.
Die Zeit, 16.05.1946, Nr. 13
Zitationshilfe
„Regierungsabordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Regierungsabordnung>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regierungsabkommen
Regierung
Regierer
regieren
Regierbarkeit
Regierungsamt
regierungsamtlich
Regierungsangabe
Regierungsangelegenheit
Regierungsangestellte