Regierungsbezirk

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRe-gie-rungs-be-zirk
WortzerlegungRegierungBezirk
eWDG, 1974

Bedeutung

mittlere staatliche Verwaltungseinheit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschaffung Bezirkstag Bundesländer Bundesstaat Einwohnerzahl Freistaat Landkreis Landschaftsverband Mittelfranke Niederbayer Regierungsbezirk Regionalrat Ruhrgebiet Schwabe Spitzenreiter Staatsregierung Tiergarten Unterfranken bayerisch einzeln erstrecken fränkisch kalifornisch niedersächsisch nördlich preußisch sieben südlich zusammenlegen zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Regierungsbezirk‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gerade im stark betroffenen Regierungsbezirk Bonn müssen die vernichteten Werte enorm sein.
o. A. [aug]: Krawatte. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Nur sieben davon stehen allerdings in allen sieben Regierungsbezirken zur Wahl.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1994
Für die Verwaltung einzelner rheinischer Regierungsbezirke liegen übersichtliche Arbeiten vor.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 955
In den einzelnen Regierungsbezirken und Städten hat sich im vergangenen Jahr die Kriminalität unterschiedlich entwickelt.
Die Welt, 09.03.1999
Nach offiziellen Angaben sind in den 19 preußischen Regierungsbezirken 2693 Personen in Schutzhaft.
o. A.: 1933. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 20722
Zitationshilfe
„Regierungsbezirk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Regierungsbezirk>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regierungsbevollmächtigte
Regierungsbeteiligung
Regierungsbeschluss
Regierungsbericht
Regierungsberater
Regierungsbildung
Regierungsblatt
Regierungsblock
Regierungsbündnis
Regierungschef