Regierungsmitglied, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Regierungsmitglied(e)s · Nominativ Plural: Regierungsmitglieder
WorttrennungRe-gie-rungs-mit-glied
WortzerlegungRegierungMitglied

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Minister · Regierungsmitglied  ●  ↗Ressortchef  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnete Amtsführung Bundestagsabgeordnete Bundestagsfraktion Diplomat Ehrenkodex Einreiseverbot Flugbereitschaft Gewerbeverbot Karenzzeit Parlamentarier Parteifunktionär Parteiführer Reisebeschränkung Reiseverbot Wahlbeamter amtierend ausgeschieden ausscheidend dienstalt ehemalig führend hochrangig irakisch prominent ranghoch sozialdemokratisch sudanesisch zusammentreffen Übergangsgeld

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Regierungsmitglied‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Regierungsmitglieder gehen allerdings dem Vernehmen nach davon aus, dass Bush seinen ursprünglichen Plan nicht mehr durchsetzen kann.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2003
Die neuen Regierungsmitglieder seien sehr idealistisch, wenn auch nicht so professionell, wie man sich das wünschen würde.
Nr. 85: Telefongespräch Kohl mit Mitterrand vom 11. November 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 9340
Theoretisch wenigstens hätten auch die Regierungsmitglieder auf diese Weise ihre Sitze verlieren können.
Die Zeit, 21.04.1961, Nr. 17
Sie werden uns das Original wie in dem anderen Fall vorlegen oder es sich von einem Regierungsmitglied beschaffen lassen.
o. A.: Einhundertzweiundfünfzigster Tag. Dienstag, 11. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23784
Er bestand jedoch darauf, daß ein entsprechender Antrag der Ungarischen Regierung oder eines ungarischen Regierungsmitglieds bei ihm vorgelegt werde.
o. A.: Sechsundzwanzigster Tag. Donnerstag, 3. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 4173
Zitationshilfe
„Regierungsmitglied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Regierungsmitglied>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regierungsmehrheit
Regierungsmannschaft
Regierungsmacht
Regierungsloge
Regierungslehre
regierungsnah
Regierungsneubildung
Regierungsneuwahl
Regierungsorgan
Regierungsorganisation