Regierungspräsident, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Regierungspräsidenten · Nominativ Plural: Regierungspräsidenten
Aussprache 
Worttrennung Re-gie-rungs-prä-si-dent
Wortzerlegung  Regierung Präsident
eWDG

Bedeutung

Leiter der Verwaltung eines Regierungsbezirks

Typische Verbindungen zu ›Regierungspräsident‹ (computergeneriert)

AmtssitzBeispielsätze anzeigen ArnsbergerBeispielsätze anzeigen AufsichtBeispielsätze anzeigen Bezirkstagspräsident DarmstädterBeispielsätze anzeigen DüsseldorferBeispielsätze anzeigen ErlaßBeispielsätze anzeigen GießenerBeispielsätze anzeigen KantonBeispielsätze anzeigen KoblenzerBeispielsätze anzeigen KölnerBeispielsätze anzeigen LandratBeispielsätze anzeigen MinisterialdirektorBeispielsätze anzeigen MittelfrankeBeispielsätze anzeigen OberbürgermeisterBeispielsätze anzeigen OberpräsidentBeispielsätze anzeigen OldenburgerBeispielsätze anzeigen PolizeipräsidentBeispielsätze anzeigen Referent SachbearbeiterBeispielsätze anzeigen Stuttgarter genehmigenBeispielsätze anzeigen mittelfränkisch niederbayerischBeispielsätze anzeigen oberbayerischBeispielsätze anzeigen oberfränkisch oberpfälzisch schwäbischBeispielsätze anzeigen unterfränkisch zuständigBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Regierungspräsident‹.

Verwendungsbeispiele für ›Regierungspräsident‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Regierungspräsident kritisierte die generelle mangelnde Bereitschaft zur Kooperation unter den Providern.
Süddeutsche Zeitung, 28.01.2003
Das wiederum rief den dafür zuständigen Regierungspräsidenten auf den Plan.
Die Zeit, 01.05.1995, Nr. 18
Ohne daß er es wußte, war der Sohn des Regierungspräsidenten dabei.
Remarque, Erich Maria: Im Westen nichts Neues, Berlin: Propyläen 1929, S. 72
Regierungspräsidenten blieben noch bis zum Schluß zum Teil Nationalsozialisten, zum Teil aber reine Beamte.
o. A.: Achtzigster Tag. Mittwoch, 13. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1691
Ich würde mich an den Chef des Zentralbüros wenden und wüßte, daß der sich wohl an den Regierungspräsidenten wenden müßte, um diese Akte zu bekommen.
o. A.: Einhundertvierzigster Tag. Dienstag, 28. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9514
Zitationshilfe
„Regierungspräsident“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Regierungspr%C3%A4sident>, abgerufen am 15.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regierungsposten
Regierungspolitikerin
Regierungspolitiker
Regierungspolitik
Regierungsplan
Regierungspräsidium
Regierungspraxis
Regierungsprogramm
Regierungsproklamation
Regierungspropaganda