Regimentschef, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Regimentschefs · Nominativ Plural: Regimentschefs
Aussprache  [ʀegiˈmɛnʦʃɛf]
Worttrennung Re-gi-ments-chef
Wortzerlegung RegimentChef
eWDG und ZDL

Bedeutung

Militär, umgangssprachlich
Synonym zu RegimentskommandeurWDG
Beispiele:
Die Ernennung zum Regimentschef war eine besondere Auszeichnung für siegreiche Generäle. [Saarbrücker Zeitung, 04.02.1999]
28 weibliche Regimentschefs gab es zwischen 1809 und 1919 in Preußen, das war europaweit einzigartig. [Die Welt, 21.08.2015]
RICO und seine zuletzt 100 Getreuen, darunter Regimentschef Oberstleutnant ALVAREZ IGARZABAL, ergaben sich schließlich bedingungslos. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Der »Kronprinz in Preußen« und Kurprinz von Brandenburg brach nicht zur Armee auf, nur weil es ihm verdrießlich war, lediglich dem Titel nach Regimentschef zu sein. [Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 28]
Das Regiment solle Befehl erhalten, ihm alle Ehren und Rücksichten zu erweisen, die einem preußischen Feldmarschall und Regimentschef zuständen. [Liliencron, Adda Freifrau von: Krieg und Frieden, Erinnerungen aus dem Leben einer Offiziersfrau. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690–1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 44895]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Geschichte, Militär
Synonymgruppe
Regimentschef  ●  Regimentsinhaber  bayr., österr.
Zitationshilfe
„Regimentschef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Regimentschef>, abgerufen am 10.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regimentsarzt
regimenterweise
Regiment
regimekritisch
Regimekritiker
Regimentsfahne
Regimentskamerad
Regimentskapelle
Regimentskommandeur
Regimentsmusik