Registrierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Registrierung · Nominativ Plural: Registrierungen
Aussprache 
Worttrennung Re-gis-trie-rung · Re-gist-rie-rung
Wortzerlegung registrieren-ung
Wahrig und DWDS

Bedeutungen

1.
das (amtliche) Erfassen von jmdm. oder etw.; das Eintragen von jmdm. oder etw. in ein Verzeichnis
entsprechend der Bedeutung von registrieren (1)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: amtliche Registrierung
als Akkusativobjekt: die Registrierung verlangen, vorschreiben, vornehmen, verweigern
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Pflicht, der Zwang zur Registrierung
mit Genitivattribut: Registrierung der Kandidaten, Wähler
in Koordination: Registrierung und Zulassung [eines Kraftfahrzeugs]
als Aktivsubjekt: die Registrierung beginnt, läuft an
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Registrierung von Chemikalien, Internetadressen, Wählern
Beispiele:
Amnesty führte das Verhalten der italienischen Polizei auf die strengen EU‑Richtlinien zur Registrierung von neu ankommenden Migranten zurück. [Der Spiegel, 03.11.2016 (online)]
Das Meldewesen ist für die Erfüllung zahlreicher staatlicher Aufgaben von Bedeutung, zum Beispiel für […] die Registrierung der Bürger als Grundlage für die Aufstellung der Wählerlisten[…]. [Meldewesen. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000, München: DIZ 2000 [1978]]
Mit der Blockchain lässt sich Geld schnell und günstig senden und empfangen, sie erlaubt aber auch die Registrierung von Eigentumsrechten an jeglichen Vermögenswerten in einem dezentralen, verschlüsselten Netzwerk. [Süddeutsche Zeitung, 19.11.2016]
Das Programm »Memory of the World« hat zum Ziel, historische Dokumente zu erhalten und sie für die Nachwelt verfügbar zu machen. Länder können für Dokumente die Registrierung im sogenannten Memory‑of‑the‑World‑Register beantragen; ein Komitee entscheidet, ob diese aufgenommen werden. [Neue Zürcher Zeitung, 14.10.2016]
Erst Ende Juni hatte die Deutsche Flugsicherung eine Registrierung von Drohnen angemahnt. [Die Zeit, 06.08.2016 (online)]
spezieller, Informations- und Telekommunikationstechnik Übermittlung persönlicher Daten (Name, Passwort usw.) als Voraussetzung für die Nutzung einer Software oder eines Dienstes über das Internet
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: kostenlose, kostenpflichtige Registrierung
in Koordination: Registrierung und Autorisierung [eines Nutzers]
mit Prädikativ: eine Registrierung ist erforderlich, notwendig
Beispiele:
Immer mehr Newsletter‑Anbieter, Software‑Firmen oder Service‑Seiten verlangen eine Registrierung, um die Dienste nutzen zu können. [Der Tagesspiegel, 26.03.2004]
Eine einfache Bedienung sollte möglich sein, keine komplizierte Registrierung mit E‑Mail‑Adresse und Paßwort. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.09.2006]
Diese Daten [Name, Adresse usw.] werden nicht veröffentlicht, wir brauchen sie nur zur Registrierung. [Bild, 11.01.2005]
Ohne diese Registrierung startet die Software erst gar nicht, oder ihr fehlen wesentliche Funktionen. [Der Tagesspiegel, 13.07.1998]
2.
(amtlicher) Eintrag (in einem Verzeichnis)
Beispiele:
Die 32‑jährige Venezolanerin hält zwei Zettelchen in der Hand: einen Ausweis des Steuerregisters und die Registrierung für das öffentliche Gesundheitswesen in Brasilien. [Neue Zürcher Zeitung, 02.11.2016]
Dieses Flugzeug mit der Registrierung N54514 hat eine besondere Geschichte: Erstflug im Februar 1945, dann zehn Jahre im Dienst der US Air Force, anschließend 20 Jahre für die japanische Luftwaffe. [Süddeutsche Zeitung, 18.10.2010]
Eine Registrierung meines Tagebuches behauptet: Mensch, du warst ein großer Esel! [Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690–1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 25300]
3.
Musik Zusammenstellung der Register an der Kirchenorgel
Beispiele:
Bests Arrangements sind von besonderem historischen Interesse, weil sie die Art der Phrasierung und Registrierung dieses damals bedeutendsten Orgelspielers zeigen. [Elcombe, Kelth: Best. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1973], S. 7724]
Carpenter spielt originale Orgelkompositionen und selbstverfertigte Transkriptionen von Tastenwerken aus dem Repertoire der europäischen Kunstmusik. Dabei kopiert er in der Registrierung einerseits historische Orgeltypen: Bachs Französische Suite BWV 816 evoziert etwa den Klang einer deutschen Barockorgel, Messiaens »Dieu parmi nous« jenen einer französischen Kathedralorgel. [Neue Zürcher Zeitung, 23.11.2016]
An der Hochschulorgel suchte der ausgezeichnete Bayreuther Organist Viktor Lukas durch variable Registrierung den ornamentalen Zeitstil des Werkes zu betonen. [Der Tagesspiegel, 10.03.1971]
4.
Wahrnehmen und Aufzeichnen einer bestimmten Erscheinung
entsprechend der Bedeutung von registrieren (2)
Beispiele:
Mit einem neuen Gerät zum Registrieren von Ohrtönen kann man eine Schwerhörigkeit schnell und zuverlässig feststellen. […] Die Registrierung von Ohrtönen[…] ist schon vor mehreren Jahren für Höruntersuchungen an Neugeborenen eingeführt worden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.12.1998]
Natürlich ist es noch ein sehr weiter Schritt von der Registrierung periodischer und nur wenig über den Rauschpegel hinausreichender Signale bis zu einem wirklichen Nachrichtenempfang […]. [Berliner Zeitung, 14.04.1965]
Die Station diene wohl vor allem der Registrierung sowjetischer Flottenbewegungen im Indischen Ozean […]. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]]
Die Blindheit und Stummheit der Daten, auf welche der Positivismus die Welt reduziert, geht auf die Sprache selber über, die sich auf die Registrierung jener Daten beschränkt. [Horkheimer, Max u. Adorno, Theodor W.: Dialektik der Aufklärung, Amsterdam: Querido 1947 [1944], S. 195]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Anmeldung · ↗Einschreibung · ↗Eintragung · ↗Registration · Registrierung

Typische Verbindungen zu ›Registrierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Registrierung‹.

Zitationshilfe
„Registrierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Registrierung>, abgerufen am 21.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Registrierschein
registrierpflichtig
Registriernummer
Registrierkasse
Registriergerät
Reglement
reglementarisch
reglementieren
Reglementierung
reglementmäßig