Reifenwechsel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Reifenwechsels · Nominativ Plural: Reifenwechsel · wird meist im Singular verwendet
Aussprache  [ˈʀaɪ̯fn̩ˌvɛksl̩]
Worttrennung Rei-fen-wech-sel
Wortzerlegung  Reifen Wechsel
eWDG und ZDL

Bedeutung

Austausch von Reifen (2), besonders bei Kraftfahrzeugen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein schneller Reifenwechsel
als Akkusativobjekt: einen Reifenwechsel absolvieren
in Koordination: Reifenwechsel und Tanken, Tankstopp
Beispiele:
der Fahrer musste unterwegs einen Reifenwechsel vornehmenWDG
Anstatt als erster Rennfahrer zum Reifenwechsel zu kommen, blieb Hamilton am längsten von allen Spitzenpiloten auf der Strecke. [Die Welt, 23.09.2019]
WANN MUSS ICH DIE REIFEN WECHSELN? Generell gilt für Sommerreifen die Faustregel »von O bis O«, von Ostern bis Oktober. Natürlich entscheidet trotzdem die Witterung. Herrschen im Frühjahr noch winterliche Verhältnisse, muss der Reifenwechsel warten. [Bild, 28.02.2019]
Zur einfachen Montage bei Reifenwechsel oder zu flickendem Luftschlauch kann das Fahrrad auch an die eigens dafür montierte Halterung am Sattel aufgehängt werden – das lange Bücken oder gar Knien auf dem Boden bleibt den Reparateuren erspart. [Aachener Zeitung, 16.02.2019]
[…] zum Profi‑Radsport gehören Schmerzen wie die Stürze und die Reifenwechsel. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.2016]
Nach einem Stopp an einer Raststätte hatten die beiden plötzlich einen Platten, die »Helfer«, die sofort zur Stelle waren, richteten ihre Aufmerksamkeit aber nicht nur auf den Reifenwechsel [Frankfurter Rundschau, 27.08.1999]
Die Operateure verlassen ihre Standplätze, fahren in Rennwagen neben Caracciola, Lang und Nuvolari her, lassen aus dem Flugzeug die sich in scharfen Kehren windende Rennstrecke verfolgen, stehen bei den Monteurboxen, um den sekundenschnellen Reifenwechsel, das Nachfüllen von Kraftstoff oder das Auswechseln der Kerzen im Bild festzuhalten. [Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 18.03.1940]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Radwechsel  ●  Reifenwechsel  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Reifenwechsel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reifenwechsel‹.

Zitationshilfe
„Reifenwechsel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reifenwechsel>, abgerufen am 24.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reifenstecher
Reifenspur
Reifenspiel
Reifenschaden
Reifenprofil
Reifephase
Reifeprozess
Reifeprüfung
Reiferei
Reifeteilung