Reihenaufnahme

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRei-hen-auf-nah-me
WortzerlegungReiheAufnahme
eWDG, 1974

Bedeutung

Fotografie Aufnahme aus einer Reihe unmittelbar aufeinanderfolgender Aufnahmen
Beispiel:
in Reihenaufnahmen die Bewegung eines galoppierenden Pferdes festhalten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Folgezeit ersetzten durch Meßkameras gewonnene Stereobilder die Reihenaufnahmen.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 26592
Sie hatten sich früh mit Reihenaufnahmen aus Eastman-Kodak-Zelluloidfilm befaßt, hatten über Möglichkeiten der Projektion nachgedacht und das Bioskop entwickelt.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.1995
Zitationshilfe
„Reihenaufnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reihenaufnahme>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reihen
Reihe
Reigentanz
Reigenspiel
Reigen
Reihenbau
Reihenbauweise
Reihenbildung
Reihendorf
Reihenendhaus