Reihenbildung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRei-hen-bil-dung
WortzerlegungReiheBildung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Bildung einer Reihe von Wörtern nach einem bestimmten Typ

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was sie an Reihenbildung und Ausbaumöglichkeiten vermissen lassen, müssen sie durch originelle Lösungen und Ästhetik wettmachen.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.2000
Bald ist das Zurückgreifen auf die Erfahrung, bald die rationale Bemeisterung der Erfahrungen durch Begriffe, Reihenbildung, Kausalerklärung und Hypothesen das wichtigere Geschäft.
Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 94
Zitationshilfe
„Reihenbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reihenbildung>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reihenbauweise
Reihenbau
Reihenaufnahme
Reihen
Reihe
Reihendorf
Reihenendhaus
Reihenfertigung
Reihenfolge
Reihengrab