Reiheneckhaus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Reiheneckhauses · Nominativ Plural: Reiheneckhäuser
Aussprache [ˈʀaɪ̯ənˌʔɛkhaʊ̯s]
Worttrennung Rei-hen-eck-haus
Wortzerlegung ReiheEckhaus

Verwendungsbeispiele für ›Reiheneckhaus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Metzger wohnt nämlich in einem Reiheneckhaus, das er mittlerweile verkauft hat: 'Ich hätte das auch bleiben lassen und jetzt auf Gran Canaria sein können.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.1996
Daß die Familie M. schon so lange in ihrem Reiheneckhaus wohnt, hielt der Richter eher für unbedeutend.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1998
Im Großraumbüro in Rüsselsheim sind Furcht vor Arbeitsplatzverlust, gar der Gedanke, in Armut zu fallen, ebenso fern wie im komfortablen Reiheneckhaus in Nauheim.
Die Zeit, 07.02.1994, Nr. 06
Zitationshilfe
„Reiheneckhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reiheneckhaus>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reihendorf
Reihenbildung
Reihenbauweise
Reihenbau
Reihenaufnahme
Reihenendhaus
Reihenfertigung
Reihenfolge
Reihengrab
Reihenhaus