Reihenmittelhaus

WorttrennungRei-hen-mit-tel-haus
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bauwesen Reihenhaus innerhalb der fortlaufenden Reihe gleichartiger Reihenhäuser (im Unterschied zum Reihenendhaus)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Doppelhaushälfte Quadratmeter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reihenmittelhaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie liegen durchschnittlich zwischen 400000 Euro (Reihenmittelhaus) und 500000 Euro (Doppelhaushälfte).
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2002
Die Preise beginnen für ein Reihenmittelhaus mit 136 Quadratmetern Wohnfläche bei 202000 Euro.
Der Tagesspiegel, 14.02.2003
Ähnlich ist die Situation bei Doppelhaushälften, wo es Preissteigerungen gab, und bei Reihenmittelhäusern fielen diese sogar relativ deutlich aus.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.2000
In Düsseldorf wurden Reihenmittelhäuser im Jahresverlauf um fünf Prozent teurer.
Die Welt, 28.12.2004
Am Morgen des 14. Januar dieses Jahres war der 64jährige tot in seinem Reihenmittelhaus in München-Grünwald gefunden worden.
Die Welt, 02.11.2005
Zitationshilfe
„Reihenmittelhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reihenmittelhaus>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reihenhaussiedlung
Reihenhaus
Reihengrab
Reihenfolge
Reihenfertigung
Reihenmotor
Reihensaat
Reihenschaltung
Reihensiedlung
Reihentanz