Reiherente, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungRei-he-ren-te (computergeneriert)
WortzerlegungReiherEnte1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ente mit blaugrauem Schnabel, gelben Augen und einem Federschopf am Hinterkopf

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Derzeit werde noch eine ebenfalls tot aufgefundene Reiherente im Institut auf der Insel Riems untersucht.
Die Zeit, 04.08.2006 (online)
Wenn im Sommer und im Herbst der Bodensee mit Badegästen übervölkert ist, ziehen sich tagsüber Scharen von ruhesuchenden Reiherenten hierher zurück.
Die Zeit, 26.09.1986, Nr. 40
An der Ostseeküste bei Wismar sei eine infizierte Reiherente tot aufgefunden worden, teilte der Schweriner Krisenstab am Donnerstag mit.
Die Welt, 24.02.2006
Zu den Opfern zählen Reiherenten, Stockenten, Bleßhühner und Lachmöwen entlang des Uferbereiches bis hin zum Bootshaus am Hinterbrühler See.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.1998
Zu den Opfern zählen Reiherenten, Stockenten, Bleßhühner und Lachmöwen entlang des Uferbereiches bis hin zum Bootshaus auf dem Hinterbrühler See.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.1997
Zitationshilfe
„Reiherente“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reiherente>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reiherbeize
Reiher
reihenweise
Reihenversuch
Reihenuntersuchung
Reiherfalke
Reiherfeder
Reiherhorst
reihern
Reiherschnabel