Reisauflauf

GrammatikSubstantiv
WorttrennungReis-auf-lauf
WortzerlegungReis2Auflauf
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiele:
einen Reisauflauf backen
Reisauflauf mit Früchten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Herr Kramer, der mir in der zweiten Stunde eine Vierplus in Mathe gegeben hatte, löffelte müde Reisauflauf aus einer nierenförmigen Plastikdose.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.2003
Meine Frau Hermine, die Dir ja gut bekannt ist, würde sich freuen, Dich wieder einmal zu einem ihrer berühmten Reisaufläufe einladen zu dürfen.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 10283
Zitationshilfe
„Reisauflauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reisauflauf>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reisanbau
Reisacker
Reis
Reinzucht
reinziehen
Reisbau
Reisbauer
Reisbier
Reisbranntwein
Reisbrei