Reiseangebot, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Reiseangebot(e)s · Nominativ Plural: Reiseangebote
WorttrennungRei-se-an-ge-bot
WortzerlegungReiseAngebot

Typische Verbindungen
computergeneriert

Broschüre Fülle Katalog Palette Veranstalter Veranstaltung attraktiv exklusiv günstig individuell informieren konkret speziell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reiseangebot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So soll man Reiseangebote nur nach dem Preis suchen können.
Der Tagesspiegel, 11.03.2005
Noch nie war das Reiseangebot für allein erziehende Mütter so groß wie in diesem Jahr.
Bild, 09.07.2001
Man beschränkt sich bewußt auf einige wenige Reiseangebote im Jahr.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.1994
Auch in diesem Jahr gibt es genug Reiseangebote, um Weihnachten nicht zu Hause verbringen zu müssen.
Die Zeit, 27.11.1992, Nr. 49
Der Metropolitan hebt sich durch Service und Geschwindigkeit von den normalen Reiseangeboten der Bahn ab.
Die Welt, 13.08.1999
Zitationshilfe
„Reiseangebot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reiseangebot>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reiseandenken
Reiseagentur
Reiseabenteuer
Reise
Reisbrei
Reiseantritt
Reiseanzug
Reiseapotheke
Reiseartikel
Reisebarometer