Reisebüro, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Rei-se-bü-ro
Wortzerlegung ReiseBüro
eWDG

Bedeutung

Einrichtung zur Vermittlung von Gesellschaftsreisen und Einzelreisen und zur Beratung der Reisenden
Beispiel:
im Reisebüro Prospekte einsehen, Auskünfte einholen, Karten bestellen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Büro · Reisebüro
Büro n. ‘Schreibstube, Amtszimmer’ (zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben), Entlehnung von frz. bureau ‘Amtszimmer’. Mfrz. bure ‘grober Wollstoff’, aus einem gleichbed. vlat. *bura ungeklärter Herkunft (FEW 1, 631); die schon afrz. belegte Ableitung frz. bureau, afrz. burel bedeutet ‘Decke’, bezeichnet dann einen mit grobem Wollstoff bezogenen Schreibtisch sowie den Raum, in dem ein Schreibtisch steht. Im Dt. vereinzelt seit 1695, geläufig seit Ende des 18. Jhs., gelegentlich auch in der Verwendung ‘Schreibtisch’. Die eindeutschende Schreibweise Büro (für Bureau) setzt erst nach 1920 ein. Reisebüro n. ‘Einrichtung zur Vermittlung von Reisen’; ein erstes Reisebureau wird 1868 von K. Stangen in Berlin gegründet.

Typische Verbindungen zu ›Reisebüro‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reisebüro‹.

Verwendungsbeispiele für ›Reisebüro‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weitere Informationen sind im Reisebüro erhältlich, Buchungen können ebenfalls vorgenommen werden.
Die Welt, 17.03.2000
Die Provisionen für die über diese Angebote abgewickelten Buchungen würden bei den Reisebüros laufen.
Der Tagesspiegel, 21.02.2000
Später - vor allem von 1870 an - wandelte sich das Unternehmen in ein regelrechtes Reisebüro um.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 177
Ich ging auf den Rat der mexikanischen Herren auf das mexikanische Reisebüro.
Seghers, Anna: Transit, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1943], S. 177
Bei uns, insbesondere in den Reisebüros, ist es natürlich sehr still.
Brief von Herr H. K. Berlin-Wilmersdorf 3. September 1939 vom 14.11.1941. In: Ortwin Buchbender u. Reinhold Sterz (Hgg.), Das andere Gesicht des Krieges, München: Beck, 1982, S. 31
Zitationshilfe
„Reisebüro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reiseb%C3%BCro>, abgerufen am 24.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reisebügeleisen
Reisebügel
Reisebuchhandel
Reisebuch
Reisebrille
Reisebus
Reisechaise
Reisedecke
Reisediäten
Reisediplomatie