Reisebus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungRei-se-bus (computergeneriert)
WortzerlegungReiseBus
eWDG, 1974

Bedeutung

bequemer Bus für (längere) Reisen

Thesaurus

Synonymgruppe
Fernbus  ●  ↗Autocar  schweiz. · ↗Car  schweiz., franz. · Reisebus  Hauptform · Reisecar  schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Frontalzusammenstoß Gurtpflicht Insasse Lastwagen Lkw Sonderzug Zusammenstoß abkommen auffahren aufschlitzen ausbrennen besetzt doppelstöckig entgegenkommend fahrend geparkt hinabstürzen hinunterstürzen klapprig klimatisiert kollidieren parken prallen rammen verunglücken verunglückt vollbesetzt vollklimatisiert zusammenprallen zusammenstoßen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reisebus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im letzten Moment siehst du die Reisebusse mit den amerikanischen Touristen.
Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 41
Aber unser Reisebus fährt um 18 Uhr schon wieder ab.
Der Tagesspiegel, 06.04.2005
Ein Schweizer Reisebus prallte bei einem riskanten Überholmanöver frontal gegen ein entgegenkommendes Auto.
Bild, 11.05.2001
In der Ferne schälten sich die Konturen eines Reisebusses aus einer Staubwolke.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 307
Aus den Reisebussen steigen Bayern aus München, Schwaben aus Stuttgart, Hessen aus Frankfurt, eine feinsinnig verkleidete Gesellschaft.
Harig, Ludwig: Ordnung ist das ganze Leben, München u. a.: Hanser 1987 [1986], S. 371
Zitationshilfe
„Reisebus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reisebus>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reisebüro
Reisebügeleisen
Reisebügel
Reisebuchhandel
Reisebuch
Reisechaise
Reisedecke
Reisediäten
Reisediplomatie
Reisedokument