Reisepapier, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Reisepapiers · Nominativ Plural: Reisepapiere
Worttrennung Rei-se-pa-pier
Wortzerlegung ReisePapier

Typische Verbindungen zu ›Reisepapier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reisepapier‹.

Verwendungsbeispiele für ›Reisepapier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Reisepapiere gelten für fünf Jahre, wenn sie alle sechs Monate verlängert werden.
Die Zeit, 02.03.1970, Nr. 09
Holzer musste seine Reisepapiere abgeben und darf Österreich nicht verlassen.
Der Tagesspiegel, 25.08.2001
Gegen Schmiergeld werden die Behörden dort biometrische Reisepapiere auch absichtlich auf frei erfundene Namen ausstellen.
Die Welt, 09.06.2005
Ferner nehmen die Westmächte die Ausstellung von Reisepapieren in der Sowjetunion, Bulgarien, Rumänien und China wahr.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]
Als gepflegter Geschäftsmann, ausgestattet mit einwandfreien Reisepapieren, einem Empfehlungsschreiben der Pakistanischen Handelskammer, erwartet Herr Hafiz keine Schwierigkeiten bei der Einreise.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Reisepapier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reisepapier>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reiseonkel
Reiseomnibus
Reisenecessaire
Reisende
reisen
Reisepass
Reisepistol
Reiseplaid
Reiseplan
Reiseplanung