Reisetermin, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Reisetermin(e)s · Nominativ Plural: Reisetermine
Worttrennung Rei-se-ter-min
Wortzerlegung ReiseTermin

Typische Verbindungen zu ›Reisetermin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reisetermin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Reisetermin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis dahin gibt es noch mehrere Reisetermine zum Preis ab 76 Euro pro Person.
Der Tagesspiegel, 12.01.2002
Hierbei kann der Kunde das Ziel sowie den Reisetermin selber bestimmen.
Die Welt, 05.11.1999
Die Anträge müssen mindestens vierzehn Tage und höchstens drei Monate vor dem beabsichtigten Reisetermin eingereicht werden.
Die Zeit, 10.04.1964, Nr. 15
Einen Tag vor dem festgesetzten Reisetermin bekam die Königin eine neue, schwere Blutung.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 74
Stornieren kostet im Normalfall zwischen 20 % (bis einen Monat vor Reisetermin) und 80 % (bei Nichtantritt am Tag der Abreise) vom Reisepreis.
Bild, 21.03.2003
Zitationshilfe
„Reisetermin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reisetermin>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reisetätigkeit
Reisetasche
Reisetante
Reisetagebuch
Reisetag
Reisetipp
Reiseunkosten
Reiseunternehmen
Reiseutensil
Reiseveranstalter