Reisschleim, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungReis-schleim (computergeneriert)
WortzerlegungReis2Schleim
eWDG, 1974

Bedeutung

Schleim, der aus gekochtem, durchgeschlagenem Reis gewonnen wird und bei Magen- und Darmstörungen und als Zusatz zur Säuglingsnahrung gegeben wird
Zitationshilfe
„Reisschleim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reisschleim>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reißbrett
Reißblei
Reißbaumwolle
Reißbahn
Reißaus
Reisschnaps
Reisschüssel
reißen
reißend
Reißer