Reissorte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Reissorte · Nominativ Plural: Reissorten
WorttrennungReis-sor-te (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

anbauen ertragreich herkömmlich traditionell verschieden verändert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reissorte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um den Goldenen Reis, eine wegen ihrer gelben Farbe so getaufte genmanipulierte Reissorte, ist eine heftige Diskussion entbrannt.
Die Welt, 27.06.2001
Sie konnte schließlich ein entscheidendes Gen identifizieren und es jeweils in beliebte Reissorten integrieren.
Die Zeit, 14.08.2013, Nr. 31
Jetzt haben sie die DNA-Paare von zwei tollen Reissorten entschlüsselt.
Der Tagesspiegel, 06.04.2002
Aber die neue Eigenschaft könne nun "mit klassischen Züchtungsmethoden in andere Reissorten eingekreuzt werden.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.2000
Durch gezielte Kreuzung unterschiedlichster Reissorten und pedantische Auslese ist es ihm in den vergangenen Jahren gelungen, die Reispflanzen regelrecht umzukonstruieren.
o. A.: Millionen für vier Milliarden. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Reissorte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reissorte>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reißnagel
Reißnadel
Reißlinie
Reißleine
Reißlänge
Reisspeise
Reißschiene
Reißspinnstoff
Reisstärke
Reißteufel