Reitunterricht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungReit-un-ter-richt
WortzerlegungreitenUnterricht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pferd erteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reitunterricht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute fahren die Frauen aus dem Dorf ihre kleinen Töchter nachmittags zum Reitunterricht.
Die Zeit, 03.07.2006, Nr. 27
Das Paar vermietet Boxen (270 Euro), gibt Reitunterricht (25 Euro pro Stunde).
Bild, 31.07.2003
Seit einem dreiviertel Jahr geht er zum Reitunterricht und genau so lange spart er schon.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.2000
Er setze sich für eine verbesserte Ausbildung von Pferdewirten und für moderne Methoden des Reitunterrichts ein.
Die Welt, 07.12.2001
Beim Reitunterricht hatte er von Anfang an eine Gewandtheit gezeigt, die das größte Erstaunen des Stallmeisters erregt hatte.
Wassermann, Jakob: Caspar Hauser, Berlin: Aufbau-Verl. 1987 [1908], S. 58
Zitationshilfe
„Reitunterricht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reitunterricht>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reitturnier
Reittier
Reittherapie
Reitstunde
Reitstock
Reitweg
Reitzeug
Reiz
reizbar
Reizbarkeit