Rekuperation

WorttrennungRe-ku-pe-ra-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Technik Verfahren zur Vorwärmung von Luft durch heiße Abgase mithilfe eines Rekuperators
2.
Geschichtswissenschaft Rückgewinnung von Territorien aufgrund verbriefter Rechte

Thesaurus

Synonymgruppe
Energierückgewinnung · Rekuperation
Assoziationen
  • Nutzbremse · Rekuperationsbremse

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit unterstützt der Motor indirekt die Rekuperation, also die Bremskraftrückgewinnung.
Die Zeit, 12.10.2012, Nr. 42
Beim Abbremsen wird durch Rekuperation so viel Energie zurückgewonnen, dass es sich lohnt, sie in das Stromnetz des Werkes einzuspeisen.
Die Zeit, 15.11.2010, Nr. 46
Er nahm an öffentlichen Diskussionen mit Otto Strasser teil, die mit einer klaren Absage an die nationalistische Rekuperation des Klassenkampfes durch die Nationalrevolutionäre eingestellt wurden.
konkret, 1994
Zitationshilfe
„Rekuperation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rekuperation>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rekultivierungsplan
Rekultivierung
rekultivieren
Rektumprolaps
Rektum
Rekuperator
Rekurrensfieber
Rekurrent
Rekurrenz
rekurrieren