Relativpronomen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungRe-la-tiv-pro-no-men (computergeneriert)
WortzerlegungrelativPronomen
eWDG, 1974

Bedeutung

Sprachwissenschaft bezügliches Fürwort

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
bezügliches Fürwort  ●  Relativpronomen  Hauptform · rückbezügliches Fürwort  veraltend
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Konjunktion

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Relativpronomen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei spielt, wie schon Humboldt sah, das Relativpronomen eine Hauptrolle.
Gehlen, Arnold: Der Mensch, Berlin: Junker und Dünnhaupt 1940, S. 297
Anders als in den indoeuropäischen Sprachen gibt es im Japanischen weder Relativpronomen noch eigentliche Personalpronomen.
Die Zeit, 27.07.1979, Nr. 31
Etliche seiner Kollegen hören sich gerne reden, aber keiner beherrscht den Umgang mit Relativpronomen und Konjunktiv so perfekt wie der Schalker.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.1998
Zitationshilfe
„Relativpronomen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Relativpronomen>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Relativitätstheorie
Relativitätsprinzip
Relativität
relativistisch
Relativist
Relativsatz
Relativum
Relator
Relatum
Relaunch