Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Relativpronomen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Relativpronomens · Nominativ Plural: Relativpronomen/Relativpronomina
Aussprache  [ʀelaˈtiːfpʀoˌnoːmən]
Worttrennung Re-la-tiv-pro-no-men
Wortzerlegung relativ Pronomen
eWDG und ZDL

Bedeutung

Sprachwissenschaft Pronomen, das, gewöhnlich durch den Verweis auf ein Wort oder eine Phrase im Hauptsatz, einen Relativsatz einleitet
Synonym zu Relativum, siehe auch Relativ
Beispiele:
Das Relativpronomen verweist einfach auf das Wort, auf das sich der neue Nebensatz bezieht (der Mann, der mich gerettet hat …)[…]. [Schwanitz, Dietrich: Bildung. Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 418]
Lange bevor Schulkinder in der Deutschschweiz lernen, was ein Relativpronomen ist, lernen sie, dass »wo« keines ist: »Meine Schwester, wo in den Kindergarten geht«, geht nicht. [Der Bund, 13.12.2019]
Es gibt die Personalpronomen (persönliche Fürwörter; ich, du, er/sie/es), die Reflexivpronomen (rückbezügliche Fürwörter; sich), die Possessivpronomen (besitzanzeigende Fürwörter; mein, dein), die Demonstrativpronomen (hinweisende Fürwörter; dieser, jener, solcher), die Indefinitpronomen (unbestimmte Fürwörter; jeder, jemand, niemand, mancher), die Interrogativpronomen (Fragefürwörter; wer?, was?, welche?, wessen?) und schließlich die Relativpronomen (der/die/das, welcher/welche/welches), die einen Relativsatz einleiten. [Berliner Morgenpost, 14.08.2018]
Dass man »Die Mestizin« am liebsten gleich wieder zuschlüge, liegt nicht am rauhen Soldatenalltag, sondern an der Zersplitterung des Erzählrhythmus durch ungelenk ineinander verschachtelte Satzgebilde. Mühsam kämpft man sich von Zeile zu Zeile, Relativpronomina und Konjunktionen hängen wie Bleigewichte an den [Satz-]Perioden. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.2005]
Welcher, welche, welches sind Relativpronomen (Bezugsfürwörter), die keinen 2. Fall haben, sich vielmehr mit dessen, deren, dessen (und in der Mehrzahl mit deren) behelfen müssen. [Reimann, Hans: Vergnügliches Handbuch der Deutschen Sprache. Düsseldorf: Econ-Verl. 1964 [1931], S. 264]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
bezügliches Fürwort  ●  Relativpronomen  Hauptform · rückbezügliches Fürwort  veraltend
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Relativpronomen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Relativpronomen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Relativitätstheorie
Relativitätsprinzip
Relativität
Relativist
Relativismus
Relativsatz
Relativum
Relator
Relatum
Relaunch