Relativsatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungRe-la-tiv-satz
WortzerlegungrelativSatz
eWDG, 1974

Bedeutung

Sprachwissenschaft durch ein bezügliches Fürwort eingeleiteter Gliedsatz

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da es im Unterricht aber "nur" um Relativsätze ging, ist sie brüskiert wieder abgezogen.
Der Tagesspiegel, 25.05.2001
Es geht nur noch um die üblichen Relativsätze der Anwälte.
Die Welt, 08.11.2000
Ich erkenne nur, daß eine Fülle von Versuchen gemacht wird, aus Relativsätzen Spannungen zu konstruieren.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1997
Nicht verboten ist der oben ausgelassene Relativsatz zu den Pogromen.
konkret, 1993
In diesem ist die Aussage auch ohne den Relativsatz, der ihm nur ein Merkmal hinzufügt, abgeschlossen.
Die Fackel [Elektronische Ressource], 2002 [1921]
Zitationshilfe
„Relativsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Relativsatz>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Relativpronomen
Relativitätstheorie
Relativitätsprinzip
Relativität
relativistisch
Relativum
Relator
Relatum
Relaunch
relaunchen