Remedium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungRe-me-di-um
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Medizin Heilmittel
2.
Numismatik zulässige Abweichung vom gesetzlich geforderten Gewicht und Feingehalt bei Münzen

Thesaurus

Synonymgruppe
Remedium · ↗Toleranz (Münzwesen)
Medizin
Synonymgruppe
Arznei · ↗Arzneimittel · ↗Heilsubstanz · ↗Medikament · ↗Medizin · ↗Pharmazeutikum · ↗Präparat · Remedium · ↗Therapeutikum  ●  ↗Agens  fachspr. · ↗Heilmittel  ugs. · ↗Mittel  ugs. · ↗Pharmakon (Plural = Pharmaka)  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Apotheke · ↗Arzneiausgabe
  • Hausmittel · Hausmittelchen (leicht abwertend) · für den Hausgebrauch
  • FDA  engl. · Food and Drug Administration  engl.
  • Arzneimittelverordnung · ↗Rezept  ●  Medikamentation  fachspr., medizinisch · ↗Medikation  fachspr.
  • Doping
  • (aktive) Substanz · ↗Wirkstoff
  • Nebenwirkung · unerwünschte Arzneimittelwirkung
  • Applikationsform · ↗Verabreichungsform
  • Adewurz · Alter Thee · ↗Althee · Arteawurzel · Arznei-Eibisch · Echter Eibisch · Eibesch · Eibischwurz · ↗Eisenkraut · Heilwurz · Hemisch · Hülfwurz · Ibisch · Ibischa · Ibischpappel · Ibischwurz · Sammetpappeln · Samtpappel · Schleimwurzel · Sumpfmalve · Teewurzel · Ungerschkrud · Weiße Malve · weiße Pappel · wilde Pappel  ●  Ebich  mittelhochdeutsch · Eibich  österr. · Eibschen  schweiz. · Grozpapel  althochdeutsch · Heemst  niederländisch · Hemst  niederländisch · Homes  mittelniederdeutsch · Hüffwurzel  schlesisch · Hünst  mittelniederdeutsch · Ibsche  mittelhochdeutsch, schweiz. · Ibschge  schweiz. · Ipsch  mittelhochdeutsch · Pallenblöm  mittelniederdeutsch · Rockwort  mittelniederdeutsch · Weizpappel  mittelhochdeutsch · Ybesce  mittelhochdeutsch · alte Eh  österr. · wilt Pippeln  mittelniederdeutsch · witte Hümst  mittelniederdeutsch · witte Malve  mittelniederdeutsch · Althaea officinalis  fachspr., lat., griechisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das "tätige Leben" war auch ihr Remedium gegen morose Empfindungen.
Die Welt, 28.08.1999
Hier müßte vermutlich eine Dosierung der Verantwortung das Remedium sein.
Die Zeit, 28.11.1986, Nr. 49
Petrarca machte er in Frankreich bekannt, und mit den Triumphen und der Remedien des italienischen Dichter endet die Schau.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1994
Im Sprechen entdecken sie sich und andere, das Wort ist ihr Körper, ihr Remedium und ihre Waffe.
Die Zeit, 22.12.2003, Nr. 51
Da ist der nüchterne Geist der Diskursethik nicht nur Remedium, sondern neues Paradigma der Kritik.
Der Tagesspiegel, 17.05.2003
Zitationshilfe
„Remedium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Remedium>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
remedieren
Rembrandthut
Rembourskredit
remboursieren
Remboursgeschäft
Remedur
Remigrant
Remigration
Remigrierte
remilitarisieren