Rendering, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Renderings/Rendering · Nominativ Plural: Renderings
Aussprache
WorttrennungRen-de-ring (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Animation Modellierung Software Vision

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rendering‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ganz am Schluss steht dann das Rendering, in dem die Bilder zum fertigen Film gerechnet werden.
Der Tagesspiegel, 01.02.2000
Damit die Regler in der fertigen Animation verschwinden, schaltet man sie für das Rendering unsichtbar.
C't, 2000, Nr. 16
Sie kümmert sich ausschließlich um das Rendering parallel zur vorhandenen VGA-Karte.
C't, 1997, Nr. 11
Anschließend werden die Dinosaurier in die realen Filmaufnahmen hineinkopiert, und es beginnt der Prozeß, der die meiste Rechenzeit beansprucht, das sogenannte Rendering.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.1997
Rechenvorgänge wie Texturieren und Rendering runden alle Details einer realistischen Oberflächenstruktur unter dreidimensionaler Vorgabe ab.
Die Welt, 06.05.2000
Zitationshilfe
„Rendering“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rendering>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rendement
Rendant
Rencontre
Renazifizierung
Renaturierung
rendern
Rendezvous
Rendezvousmanöver
Rendezvoustechnik
Rendite