Rennsportwagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRenn-sport-wa-gen
WortzerlegungRennsportWagen, ↗rennenSportwagen

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Rennauto · ↗Rennfahrzeug · Rennsportwagen · ↗Rennwagen  ●  ↗(PS-)Geschoss  ugs. · ↗Flitzer  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damals wie heute ist es jedoch der komfortabelste Rennsportwagen, der je gebaut wurde.
Die Welt, 21.08.2004
Spektakulär dürfte die originalgetreue Rekonstruktion eines Rennsportwagens von 1947 durch Karosseriebauer sein.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.1996
Wie schon beim 300 SLR Rennsportwagen, wurde der Achtzylindermotor um seine Längsachse gedreht.
Der Tagesspiegel, 16.08.2003
Von der näheren Beschreibung der elektrischen Pumpe, an Rennsportwagen, kann ihres Seltenheitswertes wegen abgesehen werden.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 153
Anders als im Rennsportwagen oder in einem Starfighter erlaubt der einsitzige Formel-I-Wagen Erlebnisaufzeichnungen nicht.
Die Zeit, 16.06.1972, Nr. 24
Zitationshilfe
„Rennsportwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rennsportwagen>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rennsport
Rennserie
Rennsegler
Rennschuh
Rennschlitten
Rennstall
Rennstrecke
Renntag
Rennverein
Rennvierer