Rennstrecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRenn-stre-cke
WortzerlegungRennenStrecke
eWDG, 1974

Bedeutung

Strecke, die der Teilnehmer eines Rennens bewältigen muss
Beispiel:
Eine geschlossene Ortschaft sei keine Rennstrecke [M. WalserHalbzeit91]

Thesaurus

Synonymgruppe
Parcours · ↗Rennbahn · ↗Rennpiste · Rennstrecke  ●  ↗Piste  ugs.
Unterbegriffe
  • Automotodrom Brno · Masaryk-Ring
  • A1-Ring  ●  Österreichring  veraltet
  • Grenzland-Ring · Grenzlandring  ●  Wegberg-Ring  veraltet · Wegbergring  veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betreiber Betreibergesellschaft Boxengasse Brookland Eurospeedway Fahrerlager Freizeitpark Haupttribüne Klettwitz Lausitzer Lausitzring Modellauto Motorsport Nürburgring Rennstrecke Testfahrt Zeltweg abgesperrt eröffnet hauseigen insolvent legendär malaysisch nagelneu permanent südbrandenburgisch tauglich touristisch traditionsreich vierspurig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rennstrecke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bezüglich der Rennstrecke soll es zu weiteren Veränderungen kommen.
Die Welt, 03.08.2004
Es ist wie an der Rennstrecke, man sieht ihn nie lachen.
Die Zeit, 11.10.1996, Nr. 42
Nun bugsiert sie der Lift die Rennstrecke entlang, wo mittlerweile die Männer zu Gange sind.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.1994
Er fuhr auf der abgesteckten Rennstrecke ein Stundenmittel von 408 km heraus.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Die Straße nach Niederaula war breit und eben, eine richtige Rennstrecke.
Pausewang, Gudrun: Die Wolke, Ravensburg: Maier 1989 [1987], S. 25
Zitationshilfe
„Rennstrecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rennstrecke>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rennstall
Rennsportwagen
Rennsport
Rennserie
Rennsegler
Renntag
Rennverein
Rennvierer
Rennwagen
Rennwette