Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rentenanwartschaft

Worttrennung Ren-ten-an-wart-schaft
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Rentenversicherung Anwartschaft auf eine Rente

Typische Verbindungen zu ›Rentenanwartschaft‹ (berechnet)

erwerben erworben kürzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rentenanwartschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rentenanwartschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Rentenanwartschaften aus diesem Teil der Vorsorge sind jedoch relativ gering. [Der Tagesspiegel, 24.11.2002]
Ich bin seit Juli geschieden und habe von meinem Mann eine Rentenanwartschaft von 380 Euro übertragen bekommen. [Bild, 16.01.2004]
Der Mann hat während der Ehezeit Rentenanwartschaften in Höhe von 2400 DM erworben, die Frau von 1500 DM. [Süddeutsche Zeitung, 26.05.2001]
Zudem ist für Eheleute eine partnerschaftliche Teilung der Rentenanwartschaften vorgesehen. [Die Welt, 16.11.2000]
Im Gegensatz zu Ihnen hat er vermutlich hohe Rentenanwartschaften erworben. [Bild, 09.03.2002]
Zitationshilfe
„Rentenanwartschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rentenanwartschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rentenanstalt
Rentenanspruch
Rentenanpassung
Rentenanleihe
Rentenalter
Rentenauszahlung
Rentenbank
Rentenbasis
Rentenbeginn
Rentenbeitrag